Kategorie wählen

Rothenburger Blaulicht

Rothenburg: +++ Verkehrsunfall mit Verletzen +++

Am Mittwoch, 12.12.18, gg. 16.15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A7 Höhe Steinsfeld. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, der in Richtung Würzburg fuhr, übersah beim Spurwechsel von der linken auf die rechte Spur einen Lkw und fuhr auf. Nach dem Anstoß kam sein Pkw ins Schleudern und prallte gegen die Außenschutzplanke. Der Fahrer selbst und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Der Beifahrer des Pkw-Fahrers klagte über Schmerzen und wurde ins KH Rothenburg gebracht. Am Pkw Skoda entstand ein Totalschaden in Höhe von ca.…

Tauberscheckenbach: +++ Feuer in einer Wohnung-Topf auf Herd vergessen +++

Am Mittwoch, 12.12.18, gg. 11.00 Uhr, kam es in einem Haus in der Gemeinde Tauberscheckenbach zu einem kleinen Brand. Eine 82-jährige Frau hatte auf dem Herd einen Topf mit heißem Fett stehen lassen. Nach einer Weile entzündete sich das Fett und es gab eine starke Rauchentwicklung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehren aus Rothenburg u. Tauberscheckenbach konnte das Feuer erstickt werden. In der Wohnung entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Bechhofen+Wieseth+Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfälle mit Sachschaden +++

Bechhofen - geklärte Unfallflucht Am Mittwoch, 12.12.2018, gegen 15:30 Uhr, kam es auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes zu einem Parkrempler, als ein junger Pkw-Führer rückwärts ausparkte und dabei gegen ein dahinter geparkten Pkw stieß. Der Verursacher stieg aus und sah sich den Schaden an, fuhr danach jedoch fort, ohne den Schaden zu melden. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall und meldeten dies den Mitarbeitern des Verbrauchermarktes. Bis zum Eintreffen der Polizei war der Verursacher bereits wieder zur…

Rothenburg: +++ Sabotageakt an Ladentüre +++

Am Dienstag, 11.12.18 zwischen 18.00 u. 19.30 Uhr, wurde der Schließzylinder der Eingangstüre eines Souvenirladens in der Spitalgasse mit einer nicht bekannten Substanz verklebt. Als die Ladenbesitzerin den Schlüssel ins Schloss stecken wollte, quoll die Substanz heraus und hinterließ auf der Hand der Frau eine ätzende Stelle. Das Schloss musste ausgewechselt werden, der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Körperverletzungsdelikten und bittet um Hinweise die zur Klärung…

Rothenburg: +++ Internetbetrug +++

Ein 35-jähirger Internetnutzer hat über eine Internetplattform ein Audio-Interface im Wert von 120 Euro erworben. Er überwies den Betrag, wartet aber seit 2 Monaten auf die Ware. Da er vom Verkäufer seither immer nur hingehalten wurde, hat er jetzt Anzeige wegen Betrugs erstattet. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Rothenburg+Steinsfeld: +++ Unfallflucht +++

Am Dienstag, 12.12.18, gg. 09.30 Uhr, befuhr eine kleine Fahrzeugkolonne, bestehend aus einem Lkw und drei Pkw, die S 2419 von Steinsfeld nach Reichelshofen. Der erste Pkw wollte in einer eher unübersichtlichen Kurve den Lkw überholen und zog vorbei. Dabei kam ihm ein Pkw entgegen, der nur durch Ausweichen nach rechts einen Unfall verhindern konnte. Der Pkw landete mit einem Achsschaden in einem angrenzenden Feld. Der Fahrer, ein 28-jährger Mann, blieb unverletzt. Der Überholer setzte seine Fahrt ebenso fort wie der Lkw,…

Rothenburg: +++ Unfall mit Verletzten +++

Am Montag, 10.12.18, gg. 17.50 Uhr, kam es an der Kreuzung Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin fuhr aus dem Parkplatz des Zentro auf die für sie rote Ampel an der Rechtsabbiegerspur zu. Dabei übersah sie eine 44-jährige Fußgängerin die die Bahnhofstraße überquerte und erfasste diese. Die Frau fiel zu Boden und blieb liegen. Sie wurde vom BRK ins Krankenhaus Rothenburg verbracht. Die Frau war nach dem Unfall ansprechbar, über die Art ihrer Verletzungen ist weiteres jedoch nicht bekannt.…

Ohrenbach: +++ S 2419: Leichtverletzte bei Vorfahrtsverstoß +++

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Staatsstraße 2419 wurde am Montagvormittag, 10.12.18, eine Autofahrerin leicht verletzt. Eine 39-Jährige wollte um 08.15 Uhr von Ohrenbach kommend bei Oberscheckenbach die bevorrechtigte Straße überqueren. Hierbei hatte sie Vorfahrt gewähren zu beachten. Dennoch kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug einer 52-Jährigen, die unter anderem über Kniebeschwerden klagte. Der Sachschaden summiert sich auf 5.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Ohrenbach: +++ Alkoholisiert in den Graben gefahren +++

Ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer war in der Nacht zum Sonntag, 09.12.18, zwischen Habelsee und Steinach an der Ens unterwegs. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und landete mit Totalschaden im Straßengraben. Anschließend verließ der unverletzte Mann zu Fuß die Unfallstelle. Der später hinzugezogenen Polizei erklärte der 28-Jährige, dass ihn ein anderes Auto abgedrängt hätte, musste diese Aussage jedoch wieder zurücknehmen. Gegen den Autofahrer wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Vortäuschens…
X