Kategorie wählen

Slider

Ansbach trauert um den ehemaligen Oberbürgermeister Ralf Felber

Über zwei Jahrzehnte setzte sich Ralf Felber mit großem Engagement und Leidenschaft zunächst als Stadtrat der SPD und ab 1990 als Oberbürgermeister für Ansbach und die Bürgerinnen und Bürger ein. Mit der Gründung der heutigen Hochschule Ansbach, dem Bau des Brücken-Centers und des Technologie- und Innovationszentrums trieb er die Entwicklung Ansbachs in besonderer Weise voran. Zudem wurden mit dem Ankauf und der Erschließung von Gewerbegebieten sowie dem Bau der Umgehungsstraßen wichtige Weichen für die Zukunft der Stadt…

Ansbach: +++ Urteilsverkündung zur Mordanklage in vier Fällen +++

Für den dritten Prozesstag, den 15. Mai 2019, war die Urteilsverkündung geplant. Um 18:30 Uhr war es dann tatsächlich soweit: Der Angeklagte wurde schuldig gesprochen! Wer die Anklage und Hintergründe nochmal nachlesen möchte, findet hier den bisherigen Artikel zum Prozessauftakt vom Dienstag, 7. Mai 2019! Heute Vormittag um 9:30 Uhr begann der dritte Verhandlungstag bzgl. der Anklage zum vierfachen Mord des 31-jährigen Georg K. aus Gunzenhausen an seiner Frau und seinen drei Kindern. Am letzten Tag wurden die…

50-jähriges Jubiläum der Grundsteinlegung am Klinikum Ansbach

Am 14. Mai 1969 wurde der Grundstein für das heutige ANregiomed Klinikum Ansbach gelegt. Heute, genau 50 Jahre später, wird wieder gebaut... Im Vergleich zu momentanen Temperaturen ging es derzeit, wie aus dem FLZ-Artikel vom 15./16. Mai 1969 hervorgeht, wirklich heiß her.  „Unter der Gluthitze des gestrigen 14. Mai vollzog sich auf der Großbaustelle des neuen Ansbacher Stadt- und Kreiskrankenhauses am Strüther Berg nach altem Brauchtum die feierliche Legung des Grundsteins (...)", zitiert aus der FLZ. Das…

18. Mai 2019: Tag der offenen Tür am Theater Ansbach

Das Theater Ansbach öffnet für am Samstag, den 18.5., einen Tag lang seine Pforten und lässt das Publikum beim „Tag der offenen Tür“ hinter die Kulissen blicken. Ab 12 Uhr erwartet die Besucher ein buntes und vielfältiges Programm für die ganze Familie mit Hausführungen, Stückausschnitten, einem Meet & Greet mit Intendantin Dr. Susanne Schulz, dem kleinsten Theater der Welt, Kurzfilmprogramm im Studiokino, Liedern zum Mitsingen im Foyer, Ausstellungen zur Geschichte des Hauses und von Fotografien des Schauspielers…

Fotowettbewerb: Lionsclub Christiane Charlotte e. V. sucht Dein Ansbach-Motiv

Jetzt schon an Weihnachten denken: Der Lionsclub Ansbach Christiane Charlotte e. V. sucht für die 3. Auflage seines Adventskalenders das Motiv 2019. Nach zwei Jahren mit Kinderzeichnungen soll es heuer ein weihnachtliches oder winterliches Bild aus Ansbach sein. Der Adventskalender hat eine Auflage von 4.000 Stück. Sämtliche damit erzielte Einnahmen kommen Kinder- und Jugendprojekten in und um Ansbach zugute. Du bist Amateurfotograf und möchtest, dass Dein Foto groß rauskommt? Dann stöbere in Deinem Archiv und mach mit…

Ansbacher Skulpturenmeile 2019 zeigt ab Juli Kunst von Antje Tesche-Mentzen

Erstmalig wird eine Frau bei der Skulpturenmeile ihre Kunstwerke ausstellen. Wir freuen uns auf Antje Tesche-Mentzen ... Das Leben der Künstlerin Antje Tesche-Mentzen wurde 1943 in Kiel geboren. Früh zeigten sich ihre vielfältigen kreativen und künstlerischen Begabungen. Im Alter von 14 Jahren erhielt sie im Gymnasium eine Hochbegabtenförderung der Stadt Kiel, Stipendium für Malerei bei Werner Rieger. Sie startete das Ballettstudium bei Kora Montez und Margarete Hasting in München und das Gesangsstudium bei Elisabeth…

Ansbach: +++ Prozessauftakt gegen 31-Jährigen aus Gunzenhausen +++

Am heutigen Dienstag, den 7. Mai 2019, hat um 09:30 Uhr (Sitzungssaal 1.72) vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Ansbach (Schwurgericht) der Prozess gegen einen 31 Jahre alten Mann aus Gunzenhausen begonnen, welchem unter anderem Mord in vier Fällen zur Last gelegt wird. Von sechs Polizeibeamten wurde der Angeklagte in den Gerichtssaal geführt, mit gesenktem Kopf und Kapuze und mit auf dem Rücken gefesselten Händen. Dem Antrag seiner Verteidigerin, die Handschellen während der Verhandlung entfernen zu dürfen,…

Regierung von Mittelfranken sucht Bewerber für den „Mittelfränkischen Integrationspreis 2019“

Die Regierung von Mittelfranken verleiht am 04. November 2019 zum zwölften Mal drei Integrationspreise für besonders gelungene Integrationsprojekte im Regierungsbezirk. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro wird aus den vom Bayerischen Landtag bewilligten Haushaltsmitteln durch das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration zur Verfügung gestellt. Mit dem Integrationspreis sollen Projekte oder Initiativen ausgezeichnet werden, die sich in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung, Beruf und…
X